Urlaub macht krank

Was wir schon immer wussten: Arbeiten ist gesund. Wer Arbeit hat lebt länger als dauerhaft Arbeitslose. Das trifft nicht nur in der sogenannten Dritten Welt zu sondern auch in den aus eigener Sicht "Entwickelten Welt". Nun kann man seinen Körper nicht beschummeln, der benimmt sich manchmal einfach falsch – aus sicht des Gehirns und seiner Gedankenwelt. Jetzt habe ich seit drei Tagen Unterrichtsfrei und davor schon zwei Tage Wochenende und mir geht es schon wieder schlecht. Dabei mühe ich mich, meinem Körper nicht den Anschein zu geben, er habe Zeit für eine Krankheit. Ich sitze am Schreibtisch und bastle an komplexen Formularen und Anforderungen um eine Förderung vom BMZ zu bekommen, dazwischen wird die Werkstadt aufgeräumt, die Wohnung geputzt und der Rasen gemäht. Kinder betreuen und Essen kaufen und kochen ist dann eher als Freizeit anzusehen. Und trotzdem, kein Unterricht, keine erwartungsvollen Schüler, die ohne mich Lehrer Langeweile hätten und schon geht es los. Kopfschmerzen, Verspannung, Schwindelgefühl und seit gestern auch noch Sodbrennen. Was soll das?
Ich werde jedenfalls nicht nachgeben, ich arbeite weiter bis mein Körper endlich versteht, dass Arbeit gesund macht.
Neele (Gast) - 15. Jul, 10:23

Arbeit Arbeit Arbeit

Hmm... oder er versucht dir klarzumachen, dass du endlich mal 'ne Pause machen sollst...!?!?!!!

msa - 15. Jul, 18:47

Die EU existiert nur noch, weil es so komplex ist

Ähnlich ist das im fortgeschrittenem Lebensalter. Wenn Familie da ist und die einem nicht egal ist, dann kommen immer mehr verpflichtungen zusammen. Neben den "spiel mit mir" Anforderungen und den Taxidiensten geht es um Schulaufgaben, Fördervereine und Hilfen bei Flohmärkten u.ä.
Wenn dan auch noch eines der Kinder vom Baum fällt, das andere mit Fieber flach liegt und die beste Ehefrau von alen im Rollstuhll sitz, dann kann der Tag gar nicht lang genug sein.
Ach ja, es sind noch zwei Wochen Ferien und danach habe ich neue Klassen und muss noch Unterricht planen, zumindest eine Idee sollte ich haben, was ich in den ersten Wochen machen will ;)
Pause machen wäre schön. Aber es wissen immer so viele, dass man als Lehrer ja immer viel Zeit hat.
Ich würde gern mal raus, aber voraussichtlich muss ich bis Januar warten, dann geht es hoffentlich wieder nach Afrika. Entwicklungshilfe live
yeow - 15. Jul, 11:00

Auch ich muss festellen, das ich in der ersten Woche meines Urlaubs latente Grippesymtome feststellen musste.
Nachdem ich mich nun nach 2 Wochen "freier" Zeit wieder im Büro befinde, erhohle ich mich zusehens.

Ich denke, ich werde versuchen, meine Regierung zu überreden, das sie jeden weiteren Urlaub ohne mich antritt und ich zu Hause bleiben kann, um arbeiten zu gehen.

Da bleibt auf Grund des Stresses wenigstens der Adrenalinspiegel schön hoch, der Stoffwechsel bleibt in Gang und man hat wenig Zeit, über seine Situation nachzudenken.

yeow

msa - 15. Jul, 18:41

gesünder sterben

Stress hält gesund, aber er verkürzt die Gesamtlebenszeit. Dadurch erspare ich mir dann wenigstens das Altersheim. Eine Tante von mir ist dort seit einigen Jahren "Insasse" und ich beopbachte das Leben dort sehr genau. Es ist bei Leibe kein Vergnügen, so zu enden. Nebenbei geht jetzt schon der Stress mit den vermeintlichen Erben los. Da ich das alles regeln "muss" ist mein Stress permanent.

Aktuelle Beiträge

zweiter Ferientag
So, endlich geht es mir wieder besser. Ich denke, dass...
msa - 14. Okt, 11:03
satire an der Grenze
Tillmann Birr lese ich das erste Mal. Gesehen oder...
msa - 13. Okt, 19:39
Schade, viele Schüler...
Und wieder einmal sind neue Schüler da. Wieder...
msa - 13. Okt, 19:25
Krank geschrieben
Nein, ich habe nicht so lange geschrieben bis ich krank...
msa - 8. Nov, 08:21
bloggen fehlt mir
Es ist schon erstaunlich, aber mir fehlt es tatsächlich,...
msa - 26. Okt, 08:25

Archiv

Juni 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
 

Suche

 

Status

Online seit 2818 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Okt, 11:03

Web Counter-Modul


Allgemein beruflich
e-learning
Elektrotechnik
Entwicklungszusammenarbeit
Erholung
Gemeinschaftskunde
Lehrpläne
Pädagogik
Tansania
Technische Assistenten
WiPo
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren